bertloeschnermonobloc1

REINTERPRETATION DES “MONOBLOC CHAIRS” VON BERT LOESCHNER

Künstler und “Monobloc”-Verehrer Bert Loeschner ändert mit kleineren und größeren Maßnahmen am berühmten Klassiker aus Plastik die Sichtweise auf den Stuhl. Auf humoristische Art haucht er ihnen Persönlichkeit ein und gibt ihnen etwas menschliches. So zeigt er die Stühle einen Regenschirm haltend, schaukelnd oder als Anhalter.
Der Plastikstuhl “Monobloc” wurde vom Italiener Rico Magistretti 1967 entworfen und von der Allibert Group und Grossfillex Group in den 70ern in Massenproduktion hergestellt. Seitdem findet er noch bis heute überall auf dem Kontinent anklang.
Schon einige Künstler und Designer wie auch Marti Guixe (“Respect cheap furniture”) huldigten diesem Klassiker.
Definitiv fasziniert sind wir von Loeschners Arbeiten.

bertloeschnermonobloc2
bertloeschnermonobloc3
bertloeschnermonobloc4
bertloeschnermonobloc5
bertloeschnermonobloc6